Schulsozialdienst


Die Schulsozialarbeit ist auch während den Frühlingsferien für Dich / für Sie da

Es kann sein, dass Du oder Sie als Eltern auch während den Frühlingsferien zusätzliche Hilfe und Unterstützung wegen der aktuellen Situation benötigen könnten. Aus diesem Grund bieten wir den Schulsozialdienst auch während den Frühlingsferien in reduzierter Form an. Felix Petermann und Susanne Koller, Schulsozialarbeitende an der Sekundarschule Laufental haben sich mit Susanne Krüger, Schulsozialarbeiterin am Gymnasium Laufen zusammengeschlossen und sind für beide Schulen an den jeweils unten erwähnten Tagen erreichbar.

Unsere Erreichbarkeit:

Felix Petermann, 076 355 02 56
Montag, 6. April von 8.30 – 17.00
Mittwoch, 15. April von 8.30 – 17.00

Susanne Koller, 076 355 02 53
Dienstag, 7. April von 8.30 – 17.00
Donnerstag, 16. April von 8.30 – 17.00

Susanne Krüger, 076 357 40 68
Mittwoch, 8. April von 8.30 – 17.00
Freitag, 17. April von 8.30 – 17.00

Zusätzlich möchten wir auf folgende Webseiten aufmerksam machen:
PROJUVENTUTE: Was tun wenn dir die Coronakrise über den Kopf wächst
Coronakrise – Merkblatt für Männer unter Druck
Dureschnufe: Plattform für psychische Gesundheit rund um das neue Coronavirus


Beachten Sie dazu die folgende Information:


Ein Angebot für:

 

Die Schulsozialarbeit will:

  • beraten
  • unterstützen
  • begleiten
  • vermitteln

Die Schulsozialarbeit ist:

  • leicht erreichbar
  • vertraulich
  • persönlich

 

Erreichbarkeit:

Susanne Krüger
Montag bis Donnerstag

mobile: 076 357 40 68

Schule: 061 552 15 58
susanne.krueger@sbl.ch

 

Bei dringenden Anliegen und Fragen stehen Ihnen folgende Dienste zur Verfügung:

Für Jugendliche 147
Für Erziehungsberechtigte 061 261 10 60

Kinder- und Jugendpsychiatrie 061 553 59 10

Link:  Schulpsychologischer Dienst BL

Adressliste: Anlaufstellen Kindes- und Jugendschutz BL (PDF-Datei)