Chemie


Kurzbeschrieb

Unser Alltag wäre ohne die Chemie nicht denkbar.

Sie ist dabei, wenn wir ein Frühstücksei kochen. Sie lässt unsere Bildschirme flacher werden und macht die Touchscreens unserer Smartphones erst möglich.

Im Chemieunterricht soll die Neugierde und das Interesse an dem Wie und Warum alltäglicher Erscheinungen geweckt werden.

Als naturwissenschaftliche Disziplin geht die Chemie von Beobachtungen und Messungen aus und versucht diese zu erklären. Sie befasst sich intensiv mit Modellen, beispielsweise dem Aufbau von Atomen oder Molekülen, um vertiefte Einblicke zu bekommen und Voraussagen tätigen zu können. Experimente erlauben zudem die Entwicklung und Überprüfung solcher Modelle und stellen damit ein zentrales Element des Chemieunterrichts dar, der grundsätzlich wertvolles Wissen über die Materie vermitteln möchte.

Der Chemieunterricht beginnt im Progymnasium und wird im Gymnasium bis ein Jahr vor der Matura weitergeführt, im Schwerpunktfach bis zur Matura.

Fachschaftsleitung
Tanja Linz, Sek P
Peter Sandmeier, MAR

Lehrpläne
Lehrplan Sek Niveau P (PDF-Datei)
Lehrplan MAR (PDF-Datei)

Weiterführende Links

Aus dem Unterricht